Archive for September, 2011

Klettersteig Schwarzhorn / Via Ferrata Schwarzhorn

Posted by on Sep 24 2011

—english version below— Es gibt ein paar Dinge, die sollten einem beim Wandern nicht passieren. Interessanterweise habe ich in letzter Zeit mehrmals dieselben Fehler gemacht: Davon ausgehen, dass man am Ausgangsort etwas zu Essen kaufen kann. Es kann immer wieder mal passieren, dass tatsächlich sämtliche Läden geschlossen sind oder lediglich ein Gourmetgeschäft Spaghetti anbietet. Zu […]

4 responses so far

Rezension: Kelly Moore Tasche / Review: Kelly Moore bag

Posted by on Sep 22 2011

—english version below— Vor längerer Zeit habe ich auf dem Blog stilsucht eine Kelly Moore Kameratasche gewonnen, welche von Photoqueen gesponsert wurde. Natürlich habe ich mich ganz besonders darüber gefreut und die Tasche im Sommer ausgiebig getestet. Ähnlich wie bei der Epiphanie Tasche möchte ich nun auf verschiedene Details eingehen: Das Design: Die Tasche ist […]

4 responses so far

Dornach – Schartenflue – Muttenz

Posted by on Sep 20 2011

—english version below— Einerseits wollte ich euch die letzten Wanderungen gerne chronologisch vorstellen. Andererseits möchte ich natürlich immer über die aktuellsten Ereignisse so schnell wie möglich berichten Um diese beiden Wünsche zu vereinen, werden die Wanderungen nun bunt gemischt präsentiert. Letzten Donnerstag war ich mit meiner Schwester und meinem Vater auf einer Wanderung von Dornach […]

Kommentare deaktiviert

Vanille–Kokos–Schokokekse / Vanilla–coconut–chocolatecookies

Posted by on Sep 18 2011

—english version below— Manchmal hat man nicht viel Zeit zum Backen, möchte aber dennoch etwas leckeres auf den Tisch zaubern. Hierfür eignen sich diese Kekse besonders gut: Zutaten für ein halbes Backblech: 150g weiche Butter 100g Zucker 1 Ei Vanillearoma 2 EL Kakaopulver 80g Kokosraspel 125g Mehl 125g Puderzucker 2 EL Milch Etwas Öl Den […]

3 responses so far

Run To The Beat Marathon in Basel

Posted by on Sep 16 2011

—english version below— Ich habe ja schon seit längerem gerne und einigermassen regelmässig gejoggt. Seit diesem Sommer bin ich allerdings öfter, schneller und länger gerannt als je zuvor. Ich habe Gefallen an Strecken um die 10km gefunden, da man dort einfach viel weiter kommt und mehr von der Umgebung sieht, als lediglich bei 4 oder […]

2 responses so far

Older Entries »