Buchrezension/ book review: The crafters devotional

Filed under Bücher,Kreativität by

—english version below—

Um das Buch zu kaufen, auf das Bild klicken

Um das Buch zu kaufen, auf das Bild klicken

Buch Nummer 4 habe ich wieder auf Englisch gelesen. Ich persönlich finde es immer nützlich zu wissen, wie ein Buch schlussendlich tatsächlich aufgebaut ist. Ist es eher dick oder dünn? Hat es primär Fotos oder sehr viel Text? Sind die Bilder etwa in dem Stil, den ich mag? Um euch die Entscheidung zu erleichtern, habe ich daher einen Video eingefügt. Es ist das erste Video, das ich je gemacht habe – seid daher nicht zu streng mit mir ;-)

The Crafter’s Devotional – 365 Days of Tips, Tricks, and Techniques for unlocking your creative Spirit von Barbara R. Call

Erster Satz:
Whether you’re a beginning crafter, just trying your hand at knitting, paper crafts, or mixed-media collage, or a seasoned craftsperson who has been creating pieces and artwork for years, finding – and harnessing – inspiration is a constant need.

Inhaltsangabe:
In diesem Buch werden 365 neue Ideen zum kreativen Gestalten vorgestellt. Diese sind dabei nach Wochentagen aufgeteilt: Montags wird Tagebuch geschrieben, Dienstag etwas wiederverwertet, am Mittwoch gesammelt und neue Materialien ausprobiert, Donnerstags geht es um die individuelle Geschichte, Freitags gibt es jeweils weitere Inspirationen und Samstag und Sonntag sind für grössere Projekte reserviert. Die Ideen variieren stark – von einer kurzen Anleitung zum Stricken, über eigene Stempel gestalten, Haikus dichten, Stoffe bleichen, Blumen pressen, Hieroglyphen schreiben oder Schmuck kreieren, bis zu Interviews mit Künstlern, Zitaten und natürlich verschiedensten Anregungen zum Journaling ist alles vertreten. Manche der Aufgaben sind sehr simpel – ein grosser Teil erfordert jedoch wenigstens ein Minimum an Materialien und Geschick. Mir gefällt dabei vor allem, dass das Buch sehr undogmatisch ist und nebst den konkreten Vorschlägen auch viel Raum für eigene Interpretationen lässt. Ich liebe es, darin zu stöbern, die Bilder anzusehen und mache mich dann plötzlich mit einer ganz anderen Idee wieder ans Werk.

If you want to buy the book, please click on the picture

If you want to buy the book, please click on the picture

Book number four was an English one. Personally I think it’s very useful to know how a book looks like in reality. Is it thick or thin? Are there more pictures or more text? Do I like the kind of pictures? In order to make your decision easier I added a video. It’s the first video I have ever made – therefore please be nice ;-)

The Crafter’s Devotional – 365 Days of Tips, Tricks, and Techniques for unlocking your creative Spirit by Barbara R. Call

First sentence:
Whether you’re a beginning crafter, just trying your hand at knitting, paper crafts, or mixed-media collage, or a seasoned craftsperson who has been creating pieces and artwork for years, finding – and harnessing – inspiration is a constant need.

Review:
In this book there are presented 365 ideas to create creatively. They are divided between the different days of the week: Monday is reserved for journaling, Tuesday for recycling, reusing or reviving, Wednesday is set aside for collection, stash and materials, Thursday is for your personal history, Friday is reserved for noncraft inspiration and on Saturday and Sunday there will be bigger projects. There are plenty of different ideas that vary a lot: A short explanation how to knit, creating your own stamps, compose Haikus, bleach fabric, press flowers, write hieroglyphics or create your own jewelry as well as interviews with artists, quotes and many inspirations for your journal. Some of the tasks are quite simple but most of them require at least a minimum of materials and skills. I really like that the book is very undogmatic and leaves plenty of room for your own ideas in addition to very concrete instructions. I love to look through it, admire the pictures and suddenly I get an idea and start with a new project.

2 responses so far

2 Responses to “Buchrezension/ book review: The crafters devotional”

  1. Jeannine sagt:

    Obwohl mir es mehr an Zeit und Geld als an Ideen mangelt, werde ich mir das Buch wahrscheinlich kaufen. Danke für den Tipp!! :)

    Wirklich ein toller Blog!! War bestimmt nicht das letzte Mal hier :)

    Grüessli,
    Jeannine

  2. Ariana sagt:

    Herzlich Willkommen Jeannine! :-)

    Ich freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte – und das mit dem Zeit- und Geldmangel – wer kennt das schon nicht :-D

    Liebe Grüsse
    Ariana