Weit weit weg… / Far far away

Filed under Allgemein by

—english version below—

Die letzten beiden Wochen war ich kaum online. Ich habe meinem Blog befohlen, ab und zu automatisch einen Artikel zu veröffentlichen und zwei, dreimal habe ich eure lieben Kommentare selbst beantwortet. Um andere Blogs habe ich mich dabei nicht gekümmert. Und selbstverständlich hat das einen Grund:

Ich war in Thailand!

Genauer gesagt in einem kleinen Dörfchen „Khao Lak“ im Südwesten von Thailand. Wundervolles Essen, endlose Strände, Sonnenschein und viel viel Zeit um zu lesen und nichts zu tun :-) Ich habe tatsächlich 14 Bücher gelesen – und fast alle davon richtig kitschige „Frauenbücher“. Ich entschuldige mich schon im Voraus bei den Herren, versuche jedoch die Rezensionen ein bisschen zu mixen. Ausserdem habe ich dort viele Pläne ausgeheckt, Ideen für den Blog geschmiedet und tonnenweise Fotos gemacht. Und nun freue ich mich, wieder ganz hier zu sein :-)

Thailand

Thailand

Last two weeks I have been rarely online. I made my blog publishing some posts automatically and two or three times I answered your lovely comments personally. In the meanwhile I did not attend to other blogs. Of course there is a reason for this:

I have been in Thailand!

More precisely I have been in a small town “Khao Lak” in Southwest Thailand. Wonderful food, endless beaches, sun and a lot of time to read and to do nothing :-) I honestly read 14 books – and nearly all of them were romantic “women books”. I apologize for this in advance to my dearest male readers – I will try to mix the reviews a little bit. Furthermore I made a lot of plans, created new ideas for the blog and made tons of pictures. And now I am happy to be fully here again :-)

Thailand

Thailand

6 responses so far

6 Responses to “Weit weit weg… / Far far away”

  1. ultraistgut sagt:

    Natüüüüüüüüüüüüüürlich habe ich dich vermisst, aber Thailand ist ein triftiger Grund, für einige Zeit abwesend sein zu ” dürfen “. Sicherlich ist es ein wunderschönes Land, und du hast es in vollen Zügen genossen.

    Nun – zurück – zum normalen Leben – fällt es schwer ?

    14 Bücher
    kitschige Frauenbücher
    was ist das z.B. ?

    Lebe dich gut wieder an, schön dass du wieder zurück bist ! 8)

  2. Ariana sagt:

    Du hasts erfasst, besonders die Rückkehr zum “normalen” Leben ist schwierig – Rechnungen, Termine, Zeitdruck ist schon irgendwie ungewöhnlich ;-)

    Kitschige Frauenbücher sind z.B. “Mein Mann ist eine Sünde wert” von Maeve Haran oder “Reden ist Silber, Küssen ist Gold” von Susan Mallery. Aber es ist ja nicht gesagt, dass es keine Männer gibt, die moderne Frauenliteratur lesen :-)

    Liebe Grüsse
    Ariana

  3. Martin sagt:

    Sollte ich ein wenig neidisch sein mmmhhhh…..ok ich bin es ! ;-)

    • Ariana sagt:

      *lach* Das kann ich gut nachvollziehen, mittlerweile bin ich schon wieder neidisch auf mich selbst :-)

  4. Chrissara sagt:

    Oooooh Thailand! Da will ich ja auch mal hin…wie zu gefühlten tausend anderen Orten auch ;)

    • Ariana sagt:

      Mir geht es oft auch so – die Welt hat so viele schöne Plätze zu bieten, am liebsten würde ich die alle entdecken :-)