Buchvorstellung / book review: Wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Filed under Bücher by

—english version below—

Um das Buch zu kaufen, bitte auf das Bild klicken

Um das Buch zu kaufen, bitte auf das Bild klicken

Buch Nummer 7:
Sonya Kraus: Wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Erster Satz:
Puh! Ich hatte in der letzten halben Stunde gefühlte drei Millionen Fragen zum Themenfeld „Baby“ und ausserdem noch etwas zum Bereich „Baby“ beziehungsweise „Baby“ beantwortet.

Inhaltsangabe:
Manche von euch kennen Sonya Kraus aus der TV-Sendung Talk Talk Talk. Da ich kaum fernsehe, war sie mir lediglich von ihren beiden vorherigen Ratgebern „Baustelle Mann“ und „Baustelle Body“ bekannt. Dieses Buch ist nun ein wenig ernster – ein klassischer Lebensratgeber. Nun fragt man sich möglicherweise, woher sie ihr ganzes Wissen hat. Die Antwort liefert Sonya in ihrem Buch gleich selbst: Sie hat unzählige Ratgeber gewälzt und das Beste für uns zusammengesucht. Dementsprechend ist natürlich auch der Inhalt. Von ein wenig NLP (Stichwort Refraiming) über die Wirkung von Farben bis zu positivem Denken und Beziehungsratschlägen ist von allem ein bisschen was darin. Es liegt dabei natürlich in der Natur der Sache, dass auf weniges tiefer eingegangen werden kann und der Inhalt leicht oberflächlich bleibt. Warum ich das Buch dennoch liebe? Sonya Kraus hat einen unverwechselbaren humorvollen Schreibstil, spickt das Buch mit lustigen Anekdoten von sich selbst (z.B. wie sich eine simple Schreibblockade zum gefühlten Weltuntergang entwickeln kann oder warum man bei einem Interview besser zuhört, bevor man antwortet), nimmt sich und das Leben nicht allzu ernst und ermutigt uns dasselbe zu tun. Ausserdem ist der Inhalt gut strukturiert, mit wundervollen Zitaten versehen und die Übungen sind in farblich abgehobenen Boxen erläutert. Wenn man also Lust auf einfache „gute Laune Lektüre“ hat und nicht allzu tief graben möchte, ist man mit diesem Buch gut beraten.

Please click on the picture if you want to buy the book

Please click on the picture if you want to buy the book

Book number 7:
Sonya Kraus: Wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Book Review:
The German-Speaking ones might know Sonya Kraus from her television program talk talk talk. Because I rarely watch TV I know her only from her previous guidebooks “Baustelle Mann” and “Baustelle Body”. This book is a little bit more serious – a practical guide for a better life. Probably you might ask yourself how Sonya knows all of those things. She will tell you directly in her book: She read a lot of guidebooks herself and picked out the best suggestions for us. The content of the books matches this fact accordingly. Some NLP (refraiming), something about the effect of colors, positive thinking as well as advices for a happy relationship – you can find a little bit of everything in there. It’s in the nature of things that you can only touch the surface like this.
But there is a reason why I love this book anyway. Sonya Kraus has a distinctive humorous writing style, attaches the book with  personal anecdotes (for example how a simple writers block can turn to an apocalypse and why it’s better to listen in an interview before answering), is not taking herself and her life to serious and encourages us to do the same. Furthermore the content has a good structure, there are a lot of wonderful quotes and all of the exercises are in colored boxes. If you want to read “happy mood writing” and do not want to dig to deeply this book is for you.

2 responses so far

2 Responses to “Buchvorstellung / book review: Wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila”

  1. ultraistgut sagt:

    Liebe Ariana, ich hatte bereits das große Vergnügen Sonja Kraus ein paar Mal im Fernsehen angeschaltet zu haben, ich bin entsetzt von ihrer schrillen Art und verwundert, was du über ihre Schreibkünste hier zum Besten gibst.

    Ich weiß nicht, ob ich mich nach diese Eindrücken an ein Buch von ihr wagen würde, aber man könnte ja das Cover solange zudecken ! ;)

  2. Ariana sagt:

    Ich finde es spannend, wie unterschiedlich jemand wahrgenommen werden kann – je nachdem mit welchem Kanal man jemanden betrachtet/hört ;-)
    Allerdings muss ich dich schon mal warnen – der Inhalt ist locker, flockig, lustig – aber natürlich eher auf Zeitschriftenniveau und nicht z.B. wie das Buch von Volker Zolz, welches ich hier ja auch mal empfohlen habe. Aber eben, wenn man mal nichts zu tun hat und auch nicht allzu viel denken möchte, sind alle drei Bücher echt unterhaltsam geschrieben.
    Und im Notfall könntest Du das Buch ja in einen anderen Umschlag einpacken ;-)
    Ganz liebe Grüsse
    Ariana