Pilzspaghetti / Mushroom spaghetti

Filed under Food by

—english version below—

Nach den vielen süssen Rezepten muss ich doch wieder einmal beweisen, dass ich mich nicht nur von Zucker ernähre ;-) Und obwohl das Rezept sehr simpel wirkt, fand ich es dennoch besser als so manches 3-Stunden-in-der-Küche-stehen-Rezept.

Zutaten für 2 Personen:

  • 150g Spaghetti
  • 250g Champignons
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer, Salz, 1TL Paprikapulver, 1 TL Oregano
  • 200g geschälte Tomaten (Dose)
  • 50g Sahne
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Die Spaghetti in Salzwasser gar kochen.
  2. Die Pilze putzen und klein schneiden.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinschneiden. In einer Pfanne glasig dünsten, danach das Tomatenmark dazugeben.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen.
  5. Die Pilze hinzugeben und ein paar Minuten anbraten.
  6. Die Tomaten leicht zerdrücken und mit dem Saft zu den Pilzen geben. Für 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Sahne unterrühren und mit den Spaghetti servieren. Mit Petersilie dekorieren.
Pilzspaghetti

Pilzspaghetti

After all those recipes for sweet things I want to prove that I do not eat only sugar :-) Although the recipe seems to be very simple I had the impression that it was better than a lot of the standing-in-the-kitchen-for-3-hours-recipes.

Ingredients for 2 people:

  • 150g spaghetti
  • 250g white mushrooms
  • ½ onion
  • 1 clove garlic
  • 2 tablespoon oil
  • 2 tablespoons tomato puree
  • Pepper, salt, 1 teaspoon paprika powder, 1 teaspoon oregano
  • 200g peeled tomatoes (canned)
  • 50g cream
  • parsley

Preparation:

  1. Cook the spaghetti in salted water.
  2. Clean and chop the mushrooms.
  3. Peel and chop the onion and the garlic and steam them in a pan for some minutes. Add the tomato puree.
  4. Season with pepper, salt, paprika and oregano.
  5. Add the mushrooms and let cook for some minutes.
  6. Crush the tomatoes and add them. Let it cook for 10 minutes.
  7. Add the cream and serve with the spaghettis. Decorate with parsley.

2 responses so far

2 Responses to “Pilzspaghetti / Mushroom spaghetti”

  1. Cardio Girl sagt:

    Das sieht sehr lecker aus, und ist ein Rezept nach meinem Geschmakc: simpel und schnell.Schade das ich beschlossen habe, eine Weile auf Weizenprodukte zu verzichten…obwohl, es gibt ja auch Dinkel-Spaghetti :-P
    Was ich noch fragen wollte, welches Objektiv hast du für die Bilder benutz? Schönes Bokeh :-)

    • Ariana sagt:

      Ich habe auch eine Zeit lang mit Dinkel Spaghetti experimentiert – schmeckt durchaus auch sehr lecker :-D
      Das Objektiv war ein 50mm Makro Objektiv :-)